Der Anfang

  • Am 22.01.2010 hatte die Fam. Sehr(Armin und Tina Sehr in der Schillerstr.4 78187 Geisingen) die Idee eine neue Hexengruppe zu erschaffen, dafür wurde die Historik von Geisingen gut durchgelesen.

    Dabei stieß die Fam. Sehr auf die Rosenjungfer von Geisingen.

  • Es verging eine lange Zeit und 2011 kamen noch 4 weitere Mitglieder in die Hexengruppe hinein so besteht zur Zeit die Hexengruppe aus 8 Mitgliedern. und zwar aus dem...
  • Urvater Armin Sehr und Urmutter Tina Sehr mit Kinder Jasmin und Nadine Sehr.
  • Die ersten Umzüge ließen nicht all zu lange auf sich warten 2012 durften wir schon in Markdorf,  Tuttlingen,Freuenfeld (Schweiz) und in Reichshofen (Frankreich) mit laufen.
  • Im Jahr 2013 bekamen wir weitere Hexenmitglieder hinzu , zur Zeit haben wir 11 Mitglieder, neue Anwärter stehen erfreulicherweise auch schon in den Startlöchern und möchten sehr gerne aufgenommen werden.
  • Eine kleine Info es werden nicht mehr als ein normaler Bus ( 40 ) in unsere Gruppe auf genommen.
  • Wir suchen neue Mitglieder 
  • Ab 2017 neue Figur DIE ROSENJUNGFER . Eine einzelne Frauenfigur in Mittelalterlicher Magdkleidung.
  • 2018 neue Figur DER SCHWEDENRITTER. Einzelfigur der nach der Sage die Rosenjunger vor dem Scheiterhaufen gerettet hat
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Rosenhexen-Geisingen 2010

Erstellt mit 1&1 IONOS MyWebsite.